Feier des Lebens
ein meditativer Gottesdienst

 

 

Im Mittelpunkt steht eine Mahlfeier. Sie knüpft an eine frühchristliche Form an, bei der die Tradition des Opfermahles verlassen wird. Die Lebensgaben Brot und Wein werden von der Gemeinde gesegnet. Dazu Schriftauslegung, Schweigen, Singen, Beten und wenn möglich musikalische Begleitung.
Alle sind eingeladen - Gläubige und Ungläubige, Evangelische, Katholische, Andersgläubige, Konfessionslose...

Leitung:

in der Regel Klauß Stüwe

Vertreterin:

Miriam Blümel

Vertreter:

Matthias Lau

Ort:

Domicilium Weyarn

Termine 2019:

Sonntag, 03. März (Matthias Lau)

Sonntag, 07. April (Klauß Stüwe)

Sonntag, 05. Mai (Matthias Lau)

Sonntag, 02. Juni (Klauß Stüwe)


Interview zum Thema "Feier des Lebens" mit Pfarrer Klauß Stüwe


Zurück